DEMO zum Landesparteitag der SPD / 15.10.2016 / 08:30 Uhr am Luftschiffhafen in Potsdam

15. Oktober 2016
8:30bis11:00

Am 15.10.2016 führt die SPD ihren diesjährigen Landesparteitag durch. Hier wollen wir wieder gegen die verfehlte Energiepolitik der Landesregierung protestieren. Treffpunkt ist am 15.10.2016 08:30 Uhr in Potsdam Am Luftschiffhafen 1 / Parkplatz – Zugang zum Kongresshotel. Mitbringen könnt/können ihr/Sie Plakate/Flyer/Trommeln/Trillerpfeifen/Tonträger/-abspielgeräte und Megaphon. Weiteres zum Parteitag hier. Wir hoffen auf rege Teilnahme!

Deutschland ist bei der Energiewende kein Vorbild mehr

Strom wird erneut teurer, die Netzkosten explodieren geradezu, doch Deutschlands CO2-Ausstoß wächst trotzdem weiter. Experten von McKinsey sehen den Beginn einer neuen Phase in der Energiewende.“ (Quelle WELT.de vom 09.09.2016) … „Der klimapolitische Nutzen der kostenträchtigen Übung (Energiewende) ist an den Zahlen weiterhin nicht ablesbar. So haben sich die CO2-Emissionen Deutschlands auf 925 Megatonnen erhöht, „womit das für 2020 angepeilte Ziel von 750 Megatonnen in immer weitere Ferne rückt“, wie es in der McKinsey-Untersuchung heißt. Die Zielerreichung liege gerade noch bei 42 Prozent und werde deshalb als „unrealistisch“ eingestuft.“ Den ganzen McKinsey-Bericht lesen Sie hier.

Öffentliche Vorstandssitzung am 15.09.2016 ab 18:30 Uhr in den Siedlerstuben Borkwalde

15. September 2016
18:30bis21:00

Öffentliche Vorstandssitzung am 15.09.2015 / ACHTUNG Beginn = 18:30 Uhr / Siedlerstuben Borkwalde: 1. Auswertung der Podiumsdiskussion am 01.09. zur Landratswahl (Winfried) / Bericht zum Treffen SDW (Evi/Winfried) und Planungsstelle (Eva/Waltraud) / 2. Neues zu den WEG 24 (Unterschutzstellung Bogendüne), WEG 25 (Sofortiger Vollzug), WEG 26 (Seeadler / Unterschutzstellung) = Winfried / 3. Stand Vereinsverwaltung-Software = Jürgen / 4. Sonstiges/Termine (u.a. Demo am 15.10. SPD Parteitag) / Gäste sind herzlich willkommen!

Windkraftanlagen töten Greifvögel und Fledermäuse

ARD vom 03.09.2016: Strom aus Windkraft gilt als ökologisch vorteilhaft. Doch Windkraftanlagen töten eine große Anzahl an Greifvögeln und Fledermäusen. Unvermeidbare Kollateralschäden oder ein zu hoher Preis für den Ökostrom? Sehen Sie den ARD-Beitrag hier!

Windräder im Wald – das ist gaga!

01.09.2016 / 19 Uhr / Großer Saal des Fliegerheims in Borkwalde / P1000435Vor ca. 110 Bürger/ -innen stehen der amtierende Landrat P1000443und alle Kandidaten zur Landratswahl Rede und Antwort zu Fragen der Energie- und Umweltpolitik. Mit dem eher beiläufig gesprochenen Satz „Windräder im Wald – das ist gaga!“ trifft Landrat Blasig ins „Schwarze„. Weiterlesen

Anhänger vernünftiger Energiepolitik trafen sich in Mecklenburg

Presseinformation von VERNUNFTKRAFT / Berlin, 29. August 2016 / grabow1 2016Windkraft-Widerstand wird politisch / Anhänger vernünftiger Energiepolitik trafen sich in Mecklenburg / Am 27. und 28. August 2016 trafen Vertreter von Bürgerinitiativen aus ganz Deutschland im mecklenburgischen Grabow zusammen. Als Mitglieder und Unterstützer der bundesweit aufgestellten VERNUNFTKRAFT setzen sich zwischen Bodensee und Ostsee aktuell 610 Bürgerinitiativen für einen Stopp des subventionierten Windkraftausbaus und für eine vernünftigere Politik ein … Für die „Politik aus Notwehr“ (so ein Slogan der Partei Freier Horizont)Grabow2 2016, die sich in der Teilnahme der mecklenburgischen Partner an der Landtagswahl manifestiert, entwickelten die Vertreter der Bündnisse aus den anderen Ländern daher tieferes Verständnis. Weiterlesen

Podiumsdiskussion zur Landratswahl am 01.09.2016 / 19Uhr / Fliegerheim Borkheide

1. September 2016
19:00bis21:00

Die Wahl des Landrates des Landkreises Potsdam-Mittelmark findet am 25. September 2016 statt. In Vorbereitung dieser Wahl hat der Waldkleeblatt – Natürlich Zauche e.V. alle Kandidaten zu einer Podiumsdiskussion am 01.09.2016 / 19.00 Uhr in das „Fliegerheim“ (Friedrich-Engels-Straße 9, 14822 Borkheide) eingeladen. Unter dem Motto „Umwelt- und energiepolitische Leitlinien für den Landkreis PM in der nächsten Legislaturperiode“ diskutieren mit uns der derzeitige Amtsinhaber Landrat Wolfgang Blasig (SPD) sowie  alle anderen Kandidaten: Weiterlesen

Volksbegehren gegen Windräder gescheitert – kommt jetzt der Sturm auf den Wald? SDW-Walddialog 2016 am 19.09.2016 in Potsdam

19. September 2016
16:00bis21:00

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald / Landesverband Brandenburg stellt ihren Walddialog 2016 unter das Thema: Nach dem Volksbegehren zur Windkraft: Kommt jetzt der Sturm auf den Wald? P1000397Das Volksbegehren für ein generelles Verbot von Windkraftanlagen in Brandenburgs Wäldern ist gescheitert. Was heißt das für die Zukunft? Beginnt jetzt der große Kahlschlag? Oder gelingt ein vernünftiger Weg, auf dem ein nachhaltiger Standard der Waldbehandlung erhalten bleibt? Informieren Sie sich hier und nehmen Sie am 19.09.2016 teil.

Beim Naturschutz schlägt die Kreisreform heftig zu

Unter dem Titel „Beim Naturschutz schlägt die Reform heftig zu“ veröffentlicht die heutige MAZ (15.08.2016): Mit der umstrittenen Kreisgebietsreform sollen Landesaufgaben auf die Kommunen übertragen werden. Kaum ein Bereich ist davon so stark betroffen wie der Natur- und Umweltschutz, meint Friedhelm Schmitz-Jersch, Landeschef des Nabu. Er warnt vor Personalkürzungen im Kampf gegen illegale Müllhalden und dass Wirtschaftslobbyisten leichtes Spiel haben. Lesen Sie hier weiter.