Hervorgehobener Beitrag

Vortrag „Wald im Spagat zwischen Naturnähe und Industrie“ / Donnerstag 30.03.2017 / 19 Uhr / Hans-Grade-Haus in Fichtenwalde (Am Markt 1)

30. März 2017
19:00bis21:00

Herr Müller wurde 1999 als Professor für Waldschutz in der Fachrichtung Forstwissenschaften (Fakultät Umweltwissenschaften an der TU Dresden) berufen. Die Fakultät ist dem einen oder anderen vielleicht besser bekannt als die von Heinrich Cotta begründete ehemalige Königlich-Sächsische Forstakademie in Tharandt. Müller1Sie ist eine der ältesten forstlichen Ausbildungsstätten der Welt. Tätig war Prof. Müller u.a. von 1993 bis 1997 als Dezernent im Landesforstamt des Landes Brandenburg und von 1997 bis 1999 als Weiterlesen

Demo am 05.05.2017 zur Umweltministerkonferenz in Bad Saarow

5. Mai 2017
8:00bis12:00

Wann: 05.05.2017 ab 8 Uhr (genaue Zeit steht noch nicht fest) / Wo: Hotel Arosa / Parkallee 1, 15526 Bad SaarowBeschreibung: Vom 03.05.2017 bis 05.05.2017 findet In Bad Saarow die diesjährige Umweltministerkonferenz statt. Am Eröffnungstag wollen wir für eine vernünftige und bezahlbare Energiepolitik demonstrieren. Teilnehmer/-innen aus anderen Bundesländern sind herzlich willkommen. Der Kurort Bad Saarow lohnt aufgrund seiner Lage am Scharmützelsee und seiner Therme auch einen privaten Besuch!

 

Öffentliche Vorstandssitzung am 01.03.2017 / 19 Uhr / Siedlerstuben (Borkwalde)

1. März 2017
19:00bis21:00

Die nächste öffentliche Vorstandssitzung findet am 01.03.2017 / 19 Uhr in den Siedlerstuben (Borkwalde) statt. Vorläufige Tagesordnung: 1. Stand Mitgliederverwaltung / Stand Vorbereitung MV – Finanzbericht / 2. Berichte zu aktuellen Veranstaltungen / 3. Anfragen und Mitteilungen / Sonstiges

„Energiewende“ trifft frostige Wirklichkeit

Unter dem Titel „Energiewende trifft frostige Wirklichkeit“ veröffentlichte VERNUNFTKRAFT einen aktuellen Beitrag über die Möglichkeiten der Energieversorgung mit „alternatven“ Energien“. Gut, dass es noch richtige Kraftwerke gibt: Befund /1. Während der Kaltwetterperiode im Januar 2017 fiel die Einspeisung der Windenergie- und Photovoltaikanlagen fast völlig aus.  / 2. Die Kaltflaute zeigt, dass adäquate Speichertechnologien in der dann nötigen Größenordnung eine Illusion darstellen. / 3. Hinzu kommt, dass die wachsenden Spitzen bei hohen Leistungseinspeisungen den minimalen Bedarf überschreiten und durch die wegbrechende Regelfähigkeit der konventionellen Anlagen die Netzstabilität extrem gefährdet wird. Lesen Sie hier den gesamten Beitrag. Aktuelle Werte zur Stromversorgung finden Sie unter diesem Link. 

Norwegens Speicherseen – Batterien für Europa?

Quelle: Deutscher Arbeitgeberverband

Quelle: Deutscher Arbeitgeberverband

Auf seiner Homepage hat der Deutsche Arbeitgeberverband im Dezember 2016 einen  Artikel zur Diskussion über mögliche Energie-Speicher veröffentlicht: „Norwegens Energiespeicher werden in vielen deutschen Energiediskussionen als mögliche Stromspeicher für Deutschland erwähnt, um bei uns schwankende Stromeinspeisung aus Sonne und Wind abzupuffern. „Norwegen als Batterie Europas“ titelte ‚Die ZEIT‘ sogar im Jahr 2011. Das ist, freundlich gesagt, praxisfern. Lassen Sie uns die Speicher Norwegens und deren Stromerzeugungssystem näher betrachten.“ Gern können Sie hier weiterlesen.

Öffentliche Vorstandssitzung / 08.02.2017 / 19 Uhr / Siedlerstuben Borkwalde

8. Februar 2017
19:00bis21:00

Die nächste öffentliche Vorstandssitzung findet am 08.02.2017 / 19 Uhr in den Siedlerstuben (Borkwalde) statt. Vorläufige Tagesordnung: 1. Stand Mitgliederverwaltung /Beiträge / 2. Stand Vorbereitung MV am 4.4.17 / 3. Berichte zu aktuellen Veranstaltungen / 4. Veranstaltungsplanungen / Berichte / Sonstiges

6. ordentlichen Mitgliederversammlung / Dienstag, 04.04.2017, 19:00 Uhr / Landgasthaus “Siedlerstuben” / Lehniner Str. 40 / 14822 Borkwalde

4. April 2017
19:00bis21:00

Die 6. ordentlichen Mitgliederversammlung findet am Dienstag, 04.04.2017, 19:00 Uhr in dem Landgasthaus “Siedlerstuben” / Lehniner Str. 40 / 14822 Borkwalde (am Kreisverkehr) statt. Die Einladung der Vereinsmitglieder erfolgt lt. Satzung gesondert. Vorläufige Tagesordnung: 1.  Bestimmung des Versammlungsleiters Weiterlesen

Podiumsdiskussionen zur Bundestagswahl am 18.07.2017 und 20.07.2017

18. Juli 2017
19:00bis21:00
20. Juli 2017
19:00bis21:00

Im Vorfeld der Bundestagswahlen am 24.09.2017 flag_of_germanywerden wir zwei Podiumsdiskussionen mit den Kandidatinnen und Kandidaten aller im Landtag des Landes Brandenburg vertretenen Parteien zuzüglich der FDP veranstalten. Von den meisten Kandidatinnen und Kandidaten liegt die Zusage bereits vor! Als Veranstaltungsort Weiterlesen

Gemeindevertretungen von Borkwalde und Borkheide fodern ebenfalls „Keine WKA in Wäldern“

Die Gemeindevertretungen von Borkwalde und Borkheide haben sich am 25.01.2017 bzw. am 26.01.2017 dem Aufruf der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Beelitz gegen WKA in Wäldern und für größere Mindestabstände aus dem September 2016 angeschlossen. Werder hatte dies bereits am 15.12.2016 beschlossen. Damit stehen (fast) alle Gemeinden/Städte des Waldkleeblatt-„Landes“ hinter uns! DANKE!

Erneute Genehmigung von sechs Windkraftanlagen in der Reesdorfer Heide / Widerstand angekündigt

Das Landesumweltamt (LfU) hat die Errichtung und den Betrieb weiterer sechs WKA in der Reesdorfer Heide genehmigt. WKA im WaldDer Bescheid liegt den beteiligten Gemeinden/Städten bereits vor – die öffentliche Auslegung ist noch nicht erfolgt. Der genehmigte Windpark liegt nördlich der Eisenbahnlinie Berlin – Dessau, zwischen Borkwalde / Fichtenwalde und Beelitz-Heilstätten. Wir berichteten bereits früher über die Baugenehmigungen des LfU für die Firma juwi (incl. Kartenmaterial zum aktuellen Vorgang). Nun ist die Errichtung und der Betrieb von 18 WKA in unseren Wäldern genehmigt.  Die Stadt Beelitz hat bereits Widerspruch eingelegt. Die Gemeindevertretungen von Borkwalde und Borkheide haben gestern (25.01.2017) bzw. heute (26.01.2017) entsprechende Beschlüsse gefasst. Wir gehen somit davon aus, dass auch in diesem Fall wieder ein gemeinsames juristisches Vorgehen der Stadt Beelitz, der RECURA-Unternehmensgruppe, der Gemeinden  Borkheide und Borkwalde sowie unsers Vereins  erfolgt.