Der Blaue Robur des rbb war vor Ort zum geplanten Industriegebiet

Wie berichtet, soll in dem Waldgebiet zwischen A9/A10/Beelitz-Heilstätten und Güterbahnhof Seddiner See ein 300 ha großes Gewerbegebiet errichtet werden. Dagegen regt sich Widerstand. Am Freitag, dem 13.01.2023 (Nomen est Omen?), war nun der Blaue Robur des rbb in Beelitz-Heilstätten vor Ort zu einem ersten Termin mit Anwohnern/-innen, Politikern/-innen und Vertretern der Landesregierung. Den Bericht finden Sie hier.

Aufrufe: 8