Grüße zum Jahreswechsel

Liebe Leserin, lieber Leser,

ein äußerst ereignisreiches und bewegendes Jahr findet bald seinen Abschluss. Ich meine damit nicht die „große“ Welt- oder Bundespolitik, sondern unser “Waldkleeblattland” (Beelitz/Werder/Kloster Lehnin/Groß Kreutz/ Amt Brück).

Wir durften eine außergewöhnliche Landesgartenschau erleben und uns als Verein mit einer Baumspende und Vor-Ort im Rahmen der Fichtenwalde-Präsentation aktiv daran beteiligen.

Auch sonst gab es viele Ereignisse. Coronabedingt haben wir erst am 29. Mai 2022 unser 10-jähriges Bestehen (Gründung Ende 2011) mit über 250 Teilnehmer/innen nachgefeiert. Gleichzeitig konnten wir dabei 10 Jahre BI Bliesendorf begehen und den 9. Familienwandertag durchführen.

Erfolgreich haben wir uns mit unseren beteiligten Bürgerinitiativen u.a. am
– Fichtenwalder Sommerfest “Viva la Fiwa” am 30.06.2022,
– Flämingmarkt am 10./11. September 2022 in Borkheide und am
– Fichtenwalder Zapfenmarkt am 03.12.2022
beteiligt.

Erneut wurden in Fichtenwalde im November von der BI Naturwald aus Spendenmitteln 250 Buchen und Eichen im Erholungswald gepflanzt. Leider verhinderte der Wintereinbruch im Dezember eine mit Schulkindern und der Stadt an drei Tagen geplante Pflanzaktion im Stadtwald.

Danke an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ohne Sie wären unsere Aktionen nicht möglich! Hier möchte ich meine Vorstandskollegen/-innen ausdrücklich einschließen.

Danke auch an die Bürgermeister/-innen und Amtsträger/-innen aus dem Waldkleeblattland, die uns politisch zur Seite standen und stehen.

Aber es gibt auch Bedenkliches. Erneut wurde ein Gebiet für die Errichtung von Windkraftanlagen an der nördlichen Stadtgrenze (auf der Gemarkung von Ferch) mitten im Wald genehmigt. Das werden wir nicht hinnehmen. Wälder sind ein wesentlicher Teil unserer Zukunft auf diesem Planeten und müssen erhalten, klimagerecht umgebaut und erweitert werden.

Und kurz vor Weihnachten kam noch eine Überraschung – Die Ankündigung zur Planung eines Gewerbegebietes zwischen Seddiner See / Michendorf / Ferch und Beelitz-Heilstätten. Auch hier haben wir uns bereits aktiv für den Erhalt von 300 ha Wald eingesetzt und bleiben dran.

Liebe Einwohner/innen von „Waldkleeblattland“ (Beelitz/Werder/Kloster Lehnin/Groß Kreutz/ Amt Brück) vielen Dank für Ihre Unterstützung und Mitwirkung an unseren Veranstaltungen sowie Spenden.

In diesem Sinne möchte ich Ihnen auch im Namen des Vorstandes ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2023 wünschen. Möge es im wahrsten Sinne des Wortes ein gutes Jahr für Sie und Ihre Lieben werden.

Bleiben Sie uns verbunden – Ihr Dr. Winfried Ludwig

 

Aufrufe: 15