AUF SIE KOMMT ES AN! ABER DIE ZEIT DRÄNGT!

Liebe Mitbürger/-innen, JA – AUF SIE KOMMT ES AN! ABER DIE ZEIT DRÄNGT! Seit mehr als 5 Jahren kämpft unsere Fichtenwalder Bürgerinitiative jetzt gegen die Errichtung von Windrädern in unseren Wäldern. BISHER HABEN WIR DAS VERHINDERT – UND DAS SOLL SO BLEIBEN! Sie haben uns dabei unterstützt. Jetzt, wo die Baugenehmigung für 12 Windräder in „unserem“ Wald (Reesdorfer Heide / juwi) erteilt wurde, müssen wir noch aktiver dagegen vorgehen. Ja, es hat Sinn sich zu wehren. Ja, „die da Oben“ nehmen uns wahr! Die Politik bewegt sich und beginnt umzuschwenken. S. u.a. den aktuellen Antrag der CDU an die Landesregierung und die Aktivitäten der Freien Wähler und des Landesjagdverbandes  Jetzt kommt es darauf an, den Druck noch zu erhöhen. Wie? Mit gezielten Aktionen! Wann? Z.B. mit Informationsständen zum diesjährigen Spargelfest am 04. und 05.06. in Beelitz (voraussichtlich in der Poststraße) und am 11.06.2016 in der Landeshauptstadt Potsdam. In Potsdam finden Sie uns bei Kaufland (Am Moosfenn 1), auf dem Weberplatz (zum Wochenmarkt) und in der Brandenburger Str. 28 (TARGO Bank / Nähe KARSTADT). Gerade wir als Bürger/-innen einer „Waldgemeinde“ tragen hier eine besondere Verantwortung! SIE SIND WIEDER GEFRAGT! Bitte unterstützen Sie uns. Kommen Sie einfach zu den Info-Ständen und gewinnen Sie Ihre Mitbürger/-innen für unser Volksbegehren gegen Windräder in Wäldern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.