Keine Windbürgerstreiche zu Lasten von Rechtsstaat und Demokratie! Wir erteilen Forderungen von BDI und SPD klare Absage.

Den tollen Ideen der SPD zum Erkaufen von Akzeptanz über ein “Wind-Bürgergeld” und der geplanten Beschränkung der Klagerechte von Bürgern erteilen wir eine klare Absage. S. dazu u.a. meine Facebookbeiträge … hier können Sie die Erklärung von VERNUNFTKRAFT dazu nachlesen.

Bisher wurden meine zwei Fragen in diesem Zusammenhang nicht beantworetet: Sehr geehrter Herr Miersch:
1. Akzeptanz ist eine Sache der Überzeugung oder ist sie bei Ihnen käuflich?
2. Wer finanziert denn das Wind-Bürgergeld, der Wind-Bürger?

Aufrufe: 0