Schlagwort-Archive: Moratorium

Windkraft: Der große Schwindel

Liebe Mitstreiter und Interessenten,  wenn Sie sich hier “einklicken”, kommen Sie auf eine YouTube Seite unseres Bundesverbandes Vernunftkraft. Sie können dort eine ganze Reihe sehenswerter Aufzeichnungen von Veranstaltungen und von Fernsehbeiträgen zur Thematik “Energiewende” anschauen. Hier nochmals der Link. Darunter ist auch ein Beitrag aus Frankreich, das inzwischen von der Windkraftindustrie entdeckt wurde (mit deutschen Untertiteln). Auch dort das gleiche Schema wie bei uns: Drohungen und Stimmenkauf, unhaltbare Versprechungen und rücksichtslose Zerstörung der Landschaft und damit des Lebensraumes zukünftiger Generationen.

Viele Gründe, unser Volksbegehren gegen Windräder in Wäldern und für größere Mindestabstände zu Wohnbebauungen zu unterstützen.

BI Bliesendorf in Werder erfolgreich

Der jährlich Frühlingsspaziergang in Werder an der Havel fand heute (Sonntag/12.04.2015) bei schönstem Frühlingswetter statt.

Hunderte, vielleicht tausende Besucher nutzten   20150412_153917 die Gelegenheit zum Schlendern und Shoppen. Und mittendrin viele Vertreter/-innen der BI Bliesendorf, mit Musik, Kaffee und Kuchen. 20150412_153939

Viele Gespräche mit Bürgern wurden geführt und Unterschriften für die Volksinitiative gegen Windräder im Wald gesammelt20150412_153931

Ein erfolgreicher Tag für die fleißigen Helferinnen und Helfer!

Petition zum Schutz unserer Region im Landtag übergeben

Demonstration  vor dem Landtag

Demonstration vor dem Landtag

Heute fanden sich über 90 Mitglieder von Bürgerinitiativen aus dem Land Brandenburg zu einer Demonstration zum Erhalt unserer Umwelt und gegen verfehlte Energiepolitik vor dem Landtag zusammen.
In diesem Rahmen wurde von Mitgliedern unseres Vorstandes eine Petition im Landtag übergeben. Zu den Erstunterzeichnern gehören die Bürgermeister der Gemeinden Borkheide und Borkwalde, die Ortsvorsteher von Werder/Bliesendorf und Werder/Glindow, Beelitz/Fichtenwalde, Beelitz/Wittbrietzen und Beelitz/Rieben sowie die Sprecher von fünf Bürgerinitiativen. Erstmalig treten Bürgermeister gemeinsam mit uns an die Öffentlichkeit! Den Text der Petition finden sie hier: PetitionWaldkleeblatt30.10.2014unterschrieben Weiterlesen