Appell an die Vernunft / offener Brief an Ministerpräsidenten

Die 120 Bürgerinitiativen unter dem Dach der Volksinitiative „Rettet Brandenburg“ fordern in einem offenen Brief die Bundesregierung und alle Ministerpräsidenten mitwirkend auf, unverzüglich die Bürger und die Industrie von unnötigen Abgaben, wie Stromsteuer und Sektsteuer (eingeführt zur Finanzierung der kaiserlichen Flotte), zu entlasten,

die Förder-und Subventionspolitik für Industrie und Forschung zu korrigieren, keinen weiteren langfristigen Bestandsschutz für die Einspeise-Vergütung, z.B. für Windkraftanlagen u.a., zu schaffen, die Landwirtschaft zu unterstützen mit dem Ziel, die Versorgung der Bevölkerung mit Grundnahrungsmitteln aus eigenem Aufkommen zu sichern, die Angleichung der Lebensbedingungen von Stadt und Land auch auf die medizinische Versorgung der Landbevölkerung zu beziehen … den gesamten Wortlaut finden Sie nachstehend:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Über Herr Dr. Ludwig

Dr. Winfried Ludwig Familienstand: verheiratet Kinder: zwei Kinder Tätigkeit: Leitender Angestellter der RECURA Unternehmensgruppe Wohnhaft in Fichtenwalde seit: 2006 Vorsitzender des "Waldkleeblatt - Natürlich Zauche e.V.": seit 2011 Stadtverordneter der Stadt Beelitz: seit 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.