Das war die Dritte … Windkraftanlagen oder Wald … Fahrraddemo durch Fichtenwalde

Am heutigen Samstag (30.03.2019) startete 11 Uhr die dritte Fahrraddemo unter dem Motto “Windkraftanlagen oder Wald”. Diesmal ging es durch Fichtenwalde – bei schönstem Sonnenschein. Wieder waren ca. 50 Radler/-innen unterwegs, um gegen den Bau von ca. 20 Windkraftanlagen in der Reesdorfer Heide (zwischen Fichtenwalde, Reesdorf, Borkheide und Borkwalde)  zu protestieren. Näheres dazu hier oder hier. Für ca. 1 Stunde ging es lautstark durch den Ort. Die Teilnehmer machten aufmerksam auf: Ø  die erhöhte Brandgefahr durch Windkraftanlagen im Wald, Ø  die Gesundheitsgefährdungen, die von Windkraftanlagen ausgehen (Infraschall) Ø  den drohenden Wertverlust unserer Immobilien, Ø  Zerstörung unseres geschlossenen Waldgebietes, Ø  die Gefährdung des noch intakten Biosystems (insbesondere Fledermäuse und Vögel sind (schlag-)gefährdet).

Aufrufe: 10