Radeln gegen den Wind … die Zweite

Auch die zweite Fahrraddemo der Waldkleeblätter (BI Borkheide/Borkwalde) am gestrigen Samstag war wieder ein voller Erfolg. 50 Radlerinnen und Radler trafen sich 10 Uhr am Bahnhof Borkheide, um von da aus nach Borkwalde in das Neubaugebiet zu fahren. Lautstark und mit Spruchtafeln ausgerüstet ging es auf den knapp 1,5 stündigen Rundkurs. Zwischenstopps gab es u.a. am zentralen Astrid-Lindgren-Platz in Borkwalde. In kurzen Ansprachen wurde auf die Gefährdung durch die geplante Errichtung von 20 Windkraftanlagen in dem Waldgebiet zwischen Borkwalde, Fichtenwalde, Belitz-Heilstätten, Reesdorf und Borkheide hingewiesen. Gleichzeitig wurde um weitere Spenden im Kampf für die Erhaltung unserer natürlichen Umwelt geworben.
Das Spendenkonto unseres gemeinnützigen Vereins finden Sie hier.
Ein Waldbrand zwischen den Orten hätte gravierende Auswirkungen auf die Waldgemeinden. Diese permanente Gefahr darf nicht durch die Errichtung von Industrieanlagen (Windkraftanlagen) im Wald bewusst potenziert werden!

Siehe auch die folgenden Presseartikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.