Erstaunliches vom Brandenburger MP Woidke zum “Kohleausstieg” … Wann gibt es Ergebnisse der Kohlekommission?

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat vor der heutigen (25.01.2019) Sitzung der Kommission mehr Ehrlichkeit aller Beteiligten angemahnt. “Wir brauchen mehr Ehrlichkeit. Wir müssen den Menschen sagen, dass, wenn wir aus der Kohle aussteigen – das ist der günstigste Energieträger, den wir im Augenblick haben – dann ist automatisch, dass der Strompreis steigt. Und wir müssen dann die Ehrlichkeit haben zu sagen, er wird auf 35, 40 oder sogar 50 Cent steigen. Diese Ehrlichkeit vermisse ich in Teilen. Und ich glaube, die brauchen wir.” Der MP äußert sich auch zur Versorgungssicherheit etc. …  Quelle: MOMA (Das Erste am Morgen) / 25.01.19 | 04:38 Min. | Verfügbar bis 25.01.2020  … das Pokern ging am heutigen Tag weiter und ist noch nicht beendet = “Ihre Schlafsäcke haben sie dabei, so unken einige Vertreter der Umweltverbände am Morgen – seit acht Uhr rauchen den Mitgliedern der so genannten Kohlekommission die Köpfe im Bundeswirtschaftsministerium. Wir sind jetzt in der entscheidenden Phase, mahnt der Hausherr, Christdemokrat Peter Altmaier” = so jedenfalls im Deutschlandfunk gegen 17:00 Uhr …