Schlagwort-Archive: Landtagswahl

Britta Bayer von der BI „Im Gegenwind“ gab MAZ Interview

Britta Bayer moderiert Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Britta Bayer moderiert Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Die Druckausgabe des heutigen  Fläming Echos bringt ein ausführliches Interview mit der Sprecherin der Bürgerinitiative „Im Gegenwind“, Britta Bayer. Darin berichtet sie über ein Jahr Arbeit und über künftige Vorhaben. Angesprochen auf eine vereinzelt unterstellte AfD-Nähe der BI in Borkheide und Borkwalde stellt Bayer das politische Selbstverständnis der BI klar. Weiterlesen

Öffentlichen Sitzung der BI-Borkheide-Borkwalde „Im Gegenwind“

19. September 2014
19:00

Liebe Freunde und Mitstreiter der BI-Borkheide-Borkwalde „Im Gegenwind“,

wir laden Sie recht herzlich zu unserer nächsten öffentlichen Sitzung der BI-Borkheide-Borkwalde „Im Gegenwind“ am 19.09.2014 um 19:00 Uhr in das Hotel „Fliegerheim“ in Borkheide ein. Nutzen Sie die Gelegenheit sich über nachfolgende Themenpunkte zu informieren. Bringen Sie sich ein, für eine starke Bürgerinitiative und eine Zukunft unserer Waldgemeinden ohne WKA. Jede Unterstützung ist gewünscht und gefragt. Gäste sind willkommen!

Themen: Weiterlesen

Resümee nach zwei moderierten Podiumsdiskussionen zum Thema „WKA im Wald?“

Am 29.08.2014 und am 01.09.2014 hatte ich die Gelegenheit, für das „Waldkleeblatt-natürlich Zauche e.V.“,  die Podiumsdiskussionen in Borkheide und Bliesendorf mitmoderieren zu dürfen.

Die Podiumsdiskussionen fanden anlässlich der Landtagswahl am 14.09.2014 mit den Landtagskandidaten der SPD, CDU, LINKE, Grüne, FDP und AfD aus den Wahlkreisen 18 und 19 statt.

Diskutiert wurden die konkreten Probleme der Windeignungsgebiete WEG 24 „Bliesendorfer Heide“ und WEG 25 „Windpark Beelitz“ und die Energiepolitik der Parteien speziell zur Thematik Windräder im Wald.

Warum? Sicherlich kennt sie jeder, die Bilder vom weiß in der Sonne glänzenden Windrad am blauen Himmel. Im Vordergrund das gelb leuchtende Rapsfeld. Daneben das Braunkohlekraftwerk mit schwarzem Rauch der zum grauen Himmel aufsteigt.

Bei solchen Bildern kann es nur eine Entscheidung geben. Nein zu Braunkohlekraftwerken und ja zu Windrädern! Doch ist die Welt, die diese Bilder vermitteln, wirklich so einfach und klar?

Warum wird dann die Zahl der Bürgerinitiativen gegen den Bau von Windrädern in ganz Deutschland immer größer? Und warum hält die Welt die Deutschen nach Aussage unseres Bundeswirtschaftsministers Gabriel wegen dieser Windrad-Politik für Bekloppte?

Bis zum 22. August 2013 hatte auch ich den Bildern vom umweltfreundlichen Windrad vertraut. An diesem Tag fand in Beelitz eine Veranstaltung zum Thema Waldbrand und Windkraftanlagen im Wald statt. Die Aussage eines Feuerwehrmannes aus Fichtenwalde, der 1976 den Wipfelbrand bei Ferch miterlebt hatte, bei dem das Feuer über die Autobahn sprang und wieder zurück, hat mich wachgerüttelt!

In den Waldgemeinden Borkheide, Borkwalde und Fichtenwalde leben wir schon mit der ständigen Gefahr, dass ein Waldbrand entstehen kann, deswegen müssen wir nicht noch zusätzlich einer Waldbrandgefahr durch Windräder ausgesetzt werden!

Windradbrände können aus den unterschiedlichsten Gründen nicht ausgeschlossen und nicht gelöscht werden! Durch die wachsende Höhe der Windräder werden sie nach Einschätzung der Feuerwehr bei Gewitter zunehmend zu einem Angriffspunkt für Blitzeinschläge mit Brandfolge. Vor allem von brennenden sich in hohem Tempo drehenden Rotorblättern geht dann eine besonders hohe Gefahr aus! Erst recht wenn brennende Teile abgeworfen  werden!

Weiterlesen

Podiumsdiskussion am 01.09.2014 mit den Landtagswahlkandidaten in Bliesendorf, Werder (Havel)

Der Saal im Gasthaus Bliesendorf war zur Podiumsdiskussion am 1.September knüppelvoll. So folgten etwa 120 Bürger dem Aufruf zur Teilnahme an einer Diskussion um das Thema „Windkraftanlagen im Wald?“  mit den Landtagswahlkandidaten Dr. Saskia Ludwig CDU, Mike Schubert SPD, Marion Vogdt FDP, Steffen Königer AfD, Nils Naber GRÜNE und Sascha Krämer LINKE in Bliesendorf. IMG_7991

Unter dem Dach des Waldkleeblatt-Natürlich Zauche e.V. wurden die Parteien und die Kandidaten zu diesem Thema befragt. Die Wahlprüfsteine waren dann auch die Grundlage für die Befragung der Teilnehmer in der Diskussionsrunde.

Im Mittelpunkt der sachlichen, fairen aber auch manchmal durch die Bürger auch emotionalen Diskussion standen folgende Schwerpunkte :

Weiterlesen

Parteien zur Landtagswahl 2014 – Wahlprüfsteine

Parteien zur Landtagswahl 2014

Wahlprüfsteine des Waldkleeblatt – Natürlich Zauche e.V.

Am 16. Juli 2014 hat der Vorstand von „Waldkleeblatt – Natürlich Zauche e.V.“ an die Parteien CDU, SPD, FDP, Linke, Bündnis 90/Die Grünen, Piraten und AFD 10 Fragen in Vorbereitung der Landtagswahlen in unserem Bundesland am 14.09.2014 gestellt. Im Mittelpunkt stand dabei, wie sich die genannten Parteien zur Errichtung von Windkraftanlagen im Wald bzw. in Naturschutzgebieten positionieren. Weiterlesen

Wer sich nicht kümmert, spürt die Folgen?

Pritzwalker-StadtzeitungHoffen wir es. Es hängt ja auch von uns ab. In Pritzwalk ist man da jedenfalls optimistisch. Dort gab es – wie auch bei uns geplant – eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten zur Landtagswahl. Der entsprechende Bericht Der Pritzwalker Stadtzeitung – Engagiertes Bürgerblatt für Stadt und Land unter der Überschrift Wer sich nicht kümmert, spürt die Folgen (ohne Fragezeichen) fasste die Beiträge der teilnehmenden Politikerinnen und Politiker allerdings ziemlich so kritisch zusammen: Weiterlesen

Einladung zur öffentlichen Sitzung der BI Borkheide-Borkwalde „Im Gegenwind“

22. August 2014
19:00

Liebe Freunde und Mitstreiter der Bürgerinitiative,

wir treffen uns am Freitag, dem 22.08.2014 um 19.00 Uhr im Hotel „Fliegerheim“ Borkheide. Das Treffen dient diesmal der Vorbereitung der Podiumsdiskussion am Freitag, dem 29.08.2014.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Britta Bayer / Sprecherin der BI

Energiepolitik in den Wahlprogrammen der Brandenburger Parteien zur Landtagswahl 2014

Thema Energiewende
Auszüge aus den Wahlprogrammen der im Land Brandenburg zur Landtagswahl am 14. September 2014 antretenden Parteien

SPD   cdu   Linke   Grüne    fdps   AfD

Weiterlesen