Neues von der Bogendüne Renneberge (Bliesendorf)

Aktuelles von der Bogendüne Renneberge (Bliesendorf). Auf Initiative der BI Bliesendorf (federführend Frau Kroll) wurde die Düne nun eneinstweilig unter Schutz gestellt. Das Wichtigste fehlt aber … nach wie vor ist in diesem Gebiet die Errichtung und der Betrieb von Windenergieanlagen einschließlich der erforderlichen Nebenanlagen – soweit sie in Übereinstimmung mit dem Regionalplan Havelland-Fläming 2020 stehen und das geschützte Erscheinungsbild der Bogendüne Renneberge nicht erheblich beeinträchtigen, erlaubt! Dagegen haben wir Widerspruch eingelegt. Lesen Sie hier weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.